8. Deutsches Geoforum – online und vor Ort

By 30. September 2020 Veranstaltung

Save the date: Das 8. Deutsche GeoForum findet als „Hybridveranstaltung“ in der Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in Berlin statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht dieses Mal der Themenkomplex: „Der europäische Grüne Deal – die Rolle der Geoinformation.“ Aufgrund der Hygienevorschriften werden neben den Referentinnen und Referenten und den Akteuren des DDGIs rund 20 Gäste an den Vortragsblöcken teilnehmen können. Die Vortragsblöcke sind auf den Vormittag und auf den Nachmittag verteilt, so dass ca. 60 Personen an der „vor Ort Veranstaltung“ über den Tag verteilt teilnehmen können.

In Kombination mit den Teilnehmenden vor Ort in der Landesvertretung und den digital teilnehmenden Gästen, ermöglicht dieses neue Format den grenzenlosen Wissensaustausch.

Veranstaltet wird das GeoForum vom Deutschen Dachverband für Geoinformation e.V. (DDGI), in dem auch das Forschungszentrum Nachbergbau vertreten ist.

Themen des GeoForums 2020:

  • Themenblock 1: Erdbeobachtungsdaten/Copernicus und ServicePlattformen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Themenblock 2: Energiewirtschaft, Rohstoffsicherung und Künstliche Intelligenz / Maschinelles Lernen
  • Themenblock 3: Zivile Sicherheit und Katastrophenschutz – Robotik, Tracking sowie Automatisierung von Datenanalysen und anwendungsorientierte Lösungen
  • Themenblock 4: Mobilität der Zukunft – Autonome Verkehrsmittel
  • Themenblock 5: Zukünftige Berufsfelder und Anforderungen an Ausbildung und Fachkräftegewinnung

Weitere Informationen und Anmeldung:

https://geoforum.ddgi.de/

de_DEDE
de_DEDE en_USEN